Warnemünde Strand

Warnemünde Strand

Eröffnungsspieltag der Jubliäumssaison am AOK Active Beach

Die German Beach Soccer League, kurz GBSL, ist die erste deutsche Strandfußballliga. 2013 gegründet geht sie mittlerweile in ihre fünfte Saison. Daher freuen wir uns umso mehr, im Jubiläumsjahr die Ehre zu haben, die Strandsaison an unserem Heimstrand, dem AOK Active Beach, eröffnen zu dürfen, nachdem wir von 2013-2015 das Finale bei uns ausrichten durften.

Am 13. und 14. Mai verwandeln wir den Sportstrand zwischen Aufgang 12 und 13 wieder in einen Hexenkessel. Akrobatische Aktionen auf dem Sand lassen jedes Beach Soccer-Herz höher schlagen, wenn die deutsche Strandfußballelite um die ersten Punkte der GBSL-Saison kämpft. Der Eintritt ist für alle Zuschauer frei!

Und auch neben dem Feld wartet ein buntes Rahmenprogramm auf die Zuschauer. Unser Fanartikelstand versorgt euch mit allen Klassikern wie unseren Trikots und einigen exklusiven Neuheiten. An den Ständen unserer Sponsoren und Partner könnt ihr euch informieren und euer Glück an der Torwand versuchen. Bei der Tombola warten einige exklusive Preise auf euch. An der Schussgeschwindkeitsmessanlage könnt ihr euren Ostseehammer testen. Beim Kinderschminken werdet ihr zur echten Robbe. Antenne MV liefert euch mit die richtigen Beats. Unser Co-Sponsor Möbel Wikinger versorgt euch mit kühlen Getränken und kleinen Snacks bei Wikinger gestrandet.

Der Spielplan hält einige echte Highlights bereit. Der Klassiker zwischen Ibbenbüren und Chemnitz wird am Samstag um 14:00 Uhr steigen, ehe es um 17:00 Uhr zum Rostocker Derby zwischen den Robben und dem 1. FCVKF kommen wird. Am Sonntag warten mit dem Wuppertaler SV Beachsoccer und dem Hamburger SV zwei Strandabteilungen traditionsreicher Fußballmannschaften. Der komplette Spielplan in der Übersicht:

 

Rostocker Robben und der Warnemünder Strand

Wir als Jungs von der Küste sind schon als Kind am Ostseestrand gewesen. Aus diesem Grund hat sich im Laufe unseres Lebens ein besonderes Verhältnis zu Warnemünde im Allgemeinen und zum Warnemünder Strand im Speziellen entwickelt. Jeden Sommer ging es Richtung Strand, zuerst noch mit den Eltern und Großeltern, in den Schulferien dann auch mit der ganzen Clique und jetzt mit der gesamten Robbenkolonie. Seit der Sommersaison 2012 sorgt Andreas Zachhuber mit seinem AOK Active Beach zwischen Strandaufgang 12 und 13 für optimale Trainingsbedingungen, sodass ein Training in den warmen Monaten direkt am Warnemünder Strand abgehalten werden kann. Viele unserer Freunde liegen an freien Tagen bei unserer Robbenstation, sodass es nie langweilig wird. Der Warnemünder Court, von uns liebevoll Ostseestadion genannt, ist unsere Heimspielstätte und wird mit Leib und Leben verteidigt. Wer uns hier herausfordert, muss wissen, dass die Robben in Warnemünde besonders bissig sind, sobald ein Fremder auf unserem Territorium wildert.

So kommt ihr zu unserer Beach Arena am AOK Active Beach: