Euro Winners Cup 2024

Nazaré is calling – again! Wir sind wieder in der europäischen Hauptstadt des Beachsoccer, dem portugiesischen Nazaré und dürfen Deutschland als amtierender Deutscher Meister beim Euro Winners Cup vertreten. Mit dabei sind auch die Vizemeister der Bavaria Beach Bazis und der aktuell erstplatzierte der Klub-Weltrangliste Real Münster. In neun Gruppen kämpfen insgesamt 36 Teams zunächst um den Einzug ins Achtelfinale und anschließend um die europäische Beachsoccer-Krone. Neben dem Hauptturnier findet auch wieder die Euro Winners Challenge sowie der Euro Winners Cup der Frauen statt, sodass insgesamt 80 Teams nach Nazaré gereist sind.

Unsere Gruppe, in der wir als deutscher Meister als Gruppenkopf gesetzt waren, hat es dabei durchaus in sich. Zunächst treffen wir mit BSC Batumi aus Georgien auf einen alten Bekannten, denn bereits 2018 spielten wir gegen die Truppe aus der georgischen Hafenstadt. Damals verloren wir knapp mit 4:5, doch im Gegensatz zu damals wird sich das Team nun fast ausschließlich aus einheimischen Nationalspielern zusammensetzen, die sich im Zuge des EWC auch auf die anstehende B-Division der Euro Beach Soccer League vorbereiten wird, die erstmals Halt in Georgien machen wird. Im Anschluss wartet mit BSC Nistru aus der moldawischen Hauptstadt Chișinău ebenfalls ein Team, auf das wir bereits getroffen sind. 2021 verloren wir gegen die körperlich starke Truppe mit 1:3, sicherten uns aber dennoch den zweiten Platz in der Gruppe. Die Jungs konnten erst in der vergangenen Woche den moldawischen Supercup gewinnen und bringen somit ebenfalls Edelmetall mit nach Portugal. Darüber hinaus ist geplant, dass in Chișinău ebenfalls eine EBSL-Stage stattfinden wird, sodass die Moldawier entsprechend motiviert sein werden. Den Abschluss der Gruppenphase macht das Spiel gegen BSC Pafos aus Zypern, die seit ihrer Gründung im vergangenen Jahr einiges investiert haben und mit vier Brasilianern verstärkt wahrscheinlich der härteste Gegner sein werden.

Doch auch unsere Truppe ist personell bestens aufgestellt:

#24 Benito Diekhoff, #12 Jose Carlos Caballero Carrillo (ESP) – #8 Christoph Thürk, #11 Sven Körner, #13 Kristian Marmor (EST), #14 Hannes Knüppel, #16 Tim Kaufmann, #19 Jannes Peterson, #20 Pablo Perez Gonzalez (ESP), #21 Max Krötsching, #22 Casper Dorph Jørgensen (DEN)

Zum einen haben wir eine internationale und hochkarätig besetzte Truppe, zum anderen eine gesunde Mischung aus jugendlicher Energie und geballter Beachsoccer-Erfahrung.

Hier der Spielplan (nach deutscher Zeit):

Sonntag, 09.06.24, 10:45 vs. BSC Batumi

Montag, 10.06.24, 12:30 vs. BSC Nistru

Dienstag 11.06.24, 11:15 vs. BSC Pafos

Alle Spiele werden nach vorheriger Registrierung kostenfrei auf beachsoccertv.com übertragen. Darüber hinaus halten wir euch natürlich wie gewohnt über unseren Instagramkanal auf dem Laufenden.

#OuOuOu

 

Vorheriger Beitrag
Saisonauftakt 2024 in München
Nächster Beitrag
Crowdfunding zu den Heimspieltagen 2024