Spendenübergabe beim Trockendock e. V.

Spendenübergabe beim Trockendock e. V.

Das robBENEFIZ 2020 war eines der wenigen eigenen Events am heimischen Ostseestrand in diesem Jahr. Umso motivierter waren alle Teilnehmer und Zuschauer, bei bestem Wetter Geld für den guten Zweck zu sammeln. Einen kleinen Rückblick auf den kompletten Turniertag findet ihr HIER.

Heute war es endlich soweit und wir konnten den Verein Trockendock e. V. im Rostocker Nordwesten besuchen, die Spendensumme enthüllen und das gesammelte Geld symbolisch übergeben. Wir lassen die Katze direkt aus dem Sack und freuen uns, dass wir, vor allem Dank eurer Unterstützung, unglaubliche 6.000,- Euro an Schatzmeister Karl-Heinz Paschke überreichen konnten.

Der Verein, der eine Anlaufstelle für abstinent lebende Alkoholkranke ist und auch deren Angehörigen Lebenshilfe gibt, möchte sich damit ein neues Vereinsfahrzeug zulegen. Wir sind froh und stolz, einen Teil dazu beitragen zu können.

Die Summe setzt sich dabei wie immer aus vielen kleinen Teilbeträgen zusammen. Den Grundstein bildete, wie in jedem Jahr, unsere beliebte Tombola, die wir mit vielen kleinen und großen Preisen unserer Partner und Sponsoren füllen konnten. Die ersten Euro kamen bereits bei unserer Mitgliederversammlung im Februar zusammen, als sich eines unserer Mitglieder die letzte von zehn Pyroleinwänden von Artunique sicherte. Weiteres Geld wurde durch unsere beliebten Auktionen seltener Einzelstücke und Raritäten in die Kasse gespült. Auch unser gesamtes Leergut kam direkt in die Spendenbox, immerhin ebenfalls ein mittlerer, dreistelliger Betrag. Bedanken möchten wir uns bei den teilnehmenden Teams des Turniers, die mit freiwilligen Teilnahmegebühren und eigenen Sammelaktionen zum Spendensumme beigetragen haben. Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir auf unseren Saisonabschluss verzichten und nutzten das Geld stattdessen, um den Betrag aufzurunden.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Teams, Zuschauern, Sponsoren, Partnern, Spendern und Beteiligten bedanken und freuen uns schon jetzt auf das robBENEFIZ 2021, für das wir bereits schon jetzt Spenden und Ideen entgegennehmen.

#OuOuOu