Das war das ROBBENEFIZ 2021

Das war das ROBBENEFIZ 2021

Manchmal ist es wie verhext. Noch vor einer Woche beim Finale der Deutschen Meisterschaft bot sich uns in Warnemünde absolutes Herbstwetter mit Regen und Wind, also nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für ein gepflegtes Strandfußballspiel. Nun meldet sich der Sommer doch nochmal zurück und versorgte uns so auch beim diesjährigen robBENEFIZ mit feinstem Strandwetter, welches insgesamt acht Teams nutzen, um den Turniersieger zu ermitteln, aber auch Spenden für den guten Zweck zu sammeln.

Bereits die Vorrunde hielt erste Überraschungen parat. So schaffte es beispielsweise das Nachwuchsteam des HC Empor Rostock, in jedem Gruppenspiel in der „Todesgruppe“ mit dem gastgebenden Team und dem 1. FC Versandkostenfrei mit 2:0 in Führung zu gehen. Leider konnte lediglich die Partie gegen die German Fight Company dann auch in einen Sieg umgewandelt werden. Belohnt wurden die Handballer dann aber mit einem Sieg im Platzierungsspiel über TG triZack Rostock und dem damit verbundenen fünften Rang. Platz 7 wurde in diesem Jahr freundschaftlich zwischen GFC und den REC Freibeutern geteilt, nachdem das Platzierungsspiel unentschieden endete. In der zweiten Gruppe setzten sich unsere Freunde von Logger in Jogger vor unserer U19 durch, sodass es bereits im Halbfinale zum internen Vereinsduell der großen und kleinen Robben kam, welches die „alte Herren“ im Neunmeterschießen für sich entscheiden konnten. Auch im zweiten Halbfinale musste das Ausschießen vom Punkt die Entscheidung bringen und der 1. FC VKF zog ins Endspiel ein. Hier setzte sich der diesjährige Trend fort und wir mussten uns mit dem zweiten Rang begnügen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Konkurrenten aus der Deutschen Beachsoccer-Liga. Die Ergebnisse findet ihr HIER in der Übersicht.

Doch der Sport stand lediglich an untergeordneter Stelle, denn es ging wie immer um den guten Zweck. Die Teams spendeten freiwillig ihre Teilnahmegebühr und auch die zahlreichen Zuschauer und Zuschauerinnen steckten fleißig etwas in die Spendendosen. Unsere traditionelle Tombola mit Preisen der teilnehmenden Teams und unserer Partner und Sponsoren zog ebenfalls wieder viele Interessenten an und war innerhalb kürzester Zeit leergeräumt. So konnten wir allein an diesem Sonntag in etwa 2.500,- € einsammeln, die komplett dem Küsten Union Deutschland e. V. zu Gute kommen werden.

In den nächsten Tagen und Wochen versteigern wir wieder einige Einzelstücke auf unserer Facebook– und Instagramseite, also haltet die Augen offen und sichert euch hier ein Stück Geschichte. Wer darüber hinaus noch etwas spenden möchte, kann sich natürlich gern bei uns melden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei allen aktiven Sportlerinnen und Sportlern der teilnehmenden Teams, allen Zuschauerinnern und Zuschauern, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung vor Ort, insbesondere der Familie Stuth/Labecki bei der Tombola sowie Jan und Stefan im Organisationszelt und unseren Partnern und Sponsoren, die uns mit Preisen für die Tombola ausgestattet haben: Warnemünder Bau GmbH, Marteria, F.C. Hansa Rostock, Rostock Seawolves, German Fight Company, HC Empor Rostock, Rostock Griffins, REC Piranhas, Bolzarena, DOCK INN, Felshelden, Hotel Hübner GmbH, PhysioTeam Berthold, L’Osteria, Heimatmeer, DIE WAXEREI – Beauty & Waxing Lounge, Lübzer und Stahlfieber.

Wir freuen uns schon jetzt auf die das nächste robBENEFIZ!

#OuOuOu

Robbenefiz 2017 ein voller Erfolg

Robbenefiz 2017 ein voller Erfolg

Das robBENEFIZ liegt nun schon einige Tage hinter uns und so langsam haben wir uns gesammelt. Auch wenn der sportliche Teil etwas vom schlechten Wetter geprägt war und so vor allem die spontanen Schaulustigen an der Seite gefehlt haben, konnte man dennoch sehen, wie motiviert alle Teams waren und wieviel Spaß sie hatten. Für den Einsatz möchten wir allen aktiven Sportlern herzlich danken und hoffen, dass ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei seid!

IMG-20170716-WA0007

Umso angenehmer war daher die Tatsache, dass beim Rahmenprogramm eine riesige Spendensumme zusammen gekommen ist. Sowohl Tombola als auch Torwand waren den ganzen Tag über gut besucht und die Preise wechselten im Sekundentakt den Besitzer. An der Torwand konnte sich Christian mit überragenden 5 von 6 Treffern das originale Trikot von Hansaspieler Jeff-Dennis Fehr sichern. Ben und Sidney schnickten den zweiten Platz unter sich aus, nachdem sie je zwei Mal trafen und können sich so über eine der limitierten Leinwände von Artunique und zwei VIP-Tickets für Rostock rockt!, zur Verfügung gestellt von der OSPA, freuen. Bei den Kids reichten zwei Treffer von Jannes, um eine Woche lang kostenlos das AOK Robben Camp zu besuchen. Bei der Tombola waren vor allem die Trikots der Sportteams begehert. Egal ob Seawolves, Griffins, Empor, Piranhas oder Robben, für jeden Fan war etwas dabei.

An dieser Stelle daher ein dickes DANKESCHÖN an alle Vereine, Unternehmen und Personen, die uns die Preise für die Tombola zur Verfügung gestellt haben: Restaurant Plan B, Physio-Praxis Richter, Tattoo-Ritual, Drachen & Mee(h)r, Marteria, convent energy, Antenne MV, Best Western Hanse Hotel, F.C. Hansa Rostock, Schornsteinfegermeister Jörg Kibellus, Clever Fit Rostock, AIDA, Körner Gabelstapler, FutureTV, AOK Nordost, German Fight Company, rostockfisch, Hanseatische Brauerei Rostock, Gebr. Suhl Rostock, DOCK INN Hostel, HW Shapes und Lasergame Rostock.

Eine solche Veranstaltung ist natürlich nicht möglich ohne tatkräftige Unterstützung. Wir möchten hiermit Zacher für die Bereitstellung des AOK Active Beach, Arvid für die wunderbare Moderation, Mario von perfect party für die Technik, Roman von Pro Event für die Sitz- und Unterstellmöglichkeiten, dem LFV MV für die Spielmaterialien, Familie Stuth/Labecki und Co. für die Betreuung der Tombola/Torwand, Günni fürs Unparteiisch sein und allen Fans, Zuschauern, Spendern und Freunden danken. Ihr seid der wichtigste Baustein für den Erfolg einer solchen Veranstaltung. Fotos vom Sonntag gibt es auf Fußballfotografie, danke fürs Knipsen Ulf!

Aktuell sind wir auf dem besten Weg, die 7.000 Euro zu knacken. Wir freuen uns, damit den Rostocker Tierschutzverein und das Tierheim in Schlage unterstützen zu können. Der langjährige Vorsitzende Dr. Horn war den ganzen Sonntag über mit am Strand und konnte sich selbst ein Bild davon machen, wie sehr in Rostock zusammen gehalten wird. Seine warmen und begeisterten Worte sind der schönste Lohn für die Mühen, die eine solche Veranstaltung zwangsläufig mit sich bringt und wir sind uns sicher, dass das Geld genau da ankommt, wo es gebraucht wird.

Schaut in nächster Zeit immer mal wieder auf unserer Facebookseite vorbei. Wir werden noch einige tolle Auktionen starten. Unter anderem gibt es ein unterschriebenes Trikot von Handballnationalspieler Paul Drux, ein Trikot der Traditionsmannschaft des F.C. Hansa mit Autogramm von Hilmar Weilandt und ein signiertes Trikot von Hansa-Neuzugang Oliver Hüsing aus seiner Zeit in Budapest. Es lohnt sich!

OuOuOu!