Wir sagen DANKE!

Wir sagen DANKE!

Foto: Fußballfotografie

 

Nachdem wir vor einigen Tagen bereits die sportlichen Aspekte des vergangenen ersten Spieltags der diesjährigen German Beach Soccer League beleuchtet haben, ist es an dieser Stelle Zeit, „DANKE!“ zu sagen. Denn was wäre ein solches Event ohne zahlreiche Sponsoren und Partner im Vorder- und Hintergrund?

Anfangen möchten wir bei Andreas Zachhuber und Roger Schult vom Technischen Dienst der Stadt Rostock. Wir danken euch dafür, dass ihr unser „Ostseestadion“ jedes Jahr nach unseren Wünschen aufbaut und uns den AOK Active Beach immer früher zur Verfügung stellt. Außerdem möchten wir uns bei der Tourismuszentrale Rostock/Warnemünde und der Stadt Rostock bedanken. Ein solches Event ist nur möglich mit einer Vielzahl an Genehmigungen, bei deren Beantragung wir stets auf freundliche und aufgeschlossene Mitarbeiter getroffen sind.

Die Ausrichtung eines solchen Spieltags ist auch immer eine finanzielle Herausforderung. Wir sind daher froh und stolz, dass uns unsere Sponsoren und Partner das Risiko im finanziellen Bereich nehmen. Allen voran ist da natürlich unser Hauptsponsor Marteria zu nennen. Unser Co-Sponsor Möbel Wikinger unterstützt uns nicht nur auf dem Trikot, sondern war auch auf Banden zu sehen und trat als Strandkorbpate sowie Versorger bei Wikinger gestrandet in Erscheinung. Unser Gesundheitspartner AOK Nordost ist stets an unserer Seite und ließ eine Hintertorseite im charakteristischen Grün erstrahlen. Die gleichfarbige Hüpfburg war für die zahlreichen Kinder sicher eines der Highlights und stets gut gefüllt. Unser Werbepartner Lotto Mecklenburg-Vorpommern ziert auch weiterhin unser Aufwärmshirt. Unseren Premiumsponsoren Intersport Profimarkt Bentwisch, Schornsteinfegermeister Jörg Kibellus, Krebs Unternehmensgruppe und convent energy gebührt besonderer Dank für ihren Einsatz.

Darüber hinaus haben wir uns gefreut, Banden des Hotel Neptun und des Landesfußballverbands Mecklenburg-Vorpommern sehen zu dürfen, wobei dem LFV M-V auch für die Bereitstellung der Banden, der Anzeigetafel, der Eckfahnen und weiteren Materialien zu danken ist. Im gleichen Bereich danken wir recht herzlich der Agentur Pro Event für die Technik, der Hanseatischen Brauerei Rostock für das flüssige Gold, der Ostseesparkasse Rostock für die vielen Attraktionen und Tombolapreise, EAS Rostock für den „Saft“, plakatdigital fürs In-Szene-Setzen, den Griffiness fürs Tanzen und Katharina fürs Kinderschminken, ohne die es rund ums Spielfeld lange nicht so bunt und lebendig gewesen wäre. Wir danken Rostockfisch für das leckere Eis und Perfect Party und Antenne MV für die richtigen Beats. Stahlfieber mit der exklusiven Feuertonne und Artunique mit der Leinwand lieferten echte Highlights für die Tombola.

Ein besonderer Dank geht an das DOCK INN Hostel in Warnemünde. Mit herausragendem Einsatz habt ihr den Aufenthalt der Teams versüßt und bei der Aftershowparty am Samstag mit vielen Überraschungen nicht nur unsere Augen zum Leuchten gebracht.

Wir möchten außerdem den vielen ehrenamtlichen Helfern danken, die beim Aufbau, dem Fanshop und der Tombola kräftig mit angepackt haben. Ohne euch ist so ein Event nicht umzusetzen!

Ein letzter Dank gilt der GBSL, den Schiedsrichtern und den zehn weiteren Teams. Ihr wart super Gäste und wir würden uns freuen, euch im nächsten Jahr wieder in unserer Hansestadt begrüßen zu dürfen.

Alle Bilder in unserer Galerie von Fußballfotografie:

 

OuOuOu!

Ziele für die Saison 2016 festgelegt

Ziele für die Saison 2016 festgelegt

Samstag geht es für uns los in der German Beach Soccer League. Doch nicht nur der Ligaalltag wird uns vor neue Herausforderungen stellen. Auch bei anderen Turnieren und im Verein allgemein gilt es, Hürden zu nehmen und gesteckte Ziele zu erreichen.

Ein erstes Ziel in diesem Jahr war es, den Verein insgesamt professioneller aufzustellen. Seit der Mitgliederversammlung im Januar haben wir mit Hannes Knüppel nun einen hauptamtlichen Vorstandsvorsitzenden. Der immer weiter wachsende Berg an Aufgaben war in der Freizeit nicht mehr zu stemmen, sodass diese Änderung notwendig war. Der Vorstand wird weiter ergänzt durch die ehrenamtlich tätigen Michael Knüppel und Ben Pötke. Wir danken unseren Mitgliedern, dass sie uns das Vertrauen geschenkt haben und unseren Weg mitgehen wollen.

Weiterhin galt es, den Verein auch in Sachen Sponsoring breiter aufzustellen. Hauptsponsor Marteria und Co-Sponsor Möbel Wikinger blieben uns erhalten. Als Gesundheitspartner konnten wir die AOK Nordost gewinnen und auch im Bereich der Poolsponsoren gab es einigen Zuwachs. Wir möchten euch unsere neuen Partner in den nächsten Tagen exklusiv vorstellen und danken an dieser Stelle schon einmal für euer Engagement!

Nachdem frühzeitig neue Strukturen geschaffen wurden, gilt es natürlich, diese auch auf den Platz zu bringen. Erstes Saisonziel ist deshalb nach wie vor der erste Europapokalpunkt beim Euro Winners Cup in Catania in zwei Wochen. In der GBSL wird es immens wichtig sein, einen Platz unter den ersten Drei zu belegen, um direkt die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft vom 20.-21. August in Warnemünde zu schaffen. Der Landesmeistertitel soll bei der Kurzurlaub.de Trophy verteidigt werden, damit wir uns hier das Hintertürchen der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft über die Norddeutsche Meisterschaft am 30. und 31. Juli in Zinnowitz offen lassen können.

Wir wünschen uns darüber hinaus natürlich auch wieder eine rege Beteiligung beim diesjährigen ROBBENefiz am 19. Juni. Weitere Infos hierzu bekommt ihr auch in den nächsten Tagen.

Wir freuen uns auf eine geile Saison mit euch!

OuOuOu!

Internationales Vorbereitungsturnier am Wochenende

Internationales Vorbereitungsturnier am Wochenende

Dieses Wochenende findet an unserem schönen Strand von Warnemünde (Aufgang 12) ein Turnier zur Saisonvorbereitung statt. Dem Wetter zum Trotz bietet das internationale Teilnehmerfeld Strandfußball der Extraklasse. Wir freuen uns, nebem unseren Lokalrivalen vom 1. FC VKF das neue GBSL-Team von Real Münster sowie das dänische Team vom Copenhagen BSC begrüßen zu dürfen.

Gespielt wird sowohl am Samstag als auch am Sonntag, wobei wir folgende Spiele geplant haben (kurzfristige Änderungen möglich):

30.04.:
13:00 HF1: Rostocker Robben – 1. FC VKF
14:15 HF2: Real Münster – Copenhagen BSC16:00 Spiel um Platz 3
17:15 Finale

01.05.:
12:00 HF1: Begegnung zwischen den Teams, die Samstag noch nicht gegeneinander gespielt haben
13:15 HF2: Begegnung zwischen den Teams, die Samstag noch nicht gegeneinander gespielt haben
15:00 Spiel um Platz 3
16:15 Finale

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

OuOuOu!

Marteria auch 2016 Hauptsponsor

Marteria auch 2016 Hauptsponsor

Never change a winning team. Diesen Spruch liest man allzu häufig, wenn es um sportliche Erfolgsgeschichten geht. Auch wir wollen uns daran halten und freuen uns deshalb sehr, Marteria als neuen und alten Hauptsponsor vorstellen zu können.

Der Rostocker Rapper unterstützt uns seit unserer Premierensaison in der GBSL im Jahr 2013. Lediglich im Jahr 2014 übernahm die FutureTV Group für eine Saison den Platz auf unserer Brust. Seit 2015 ist Marteria aber wieder fester Bestandteil der Robbenkolonie. Auch sein Alter Ego Marsimoto ist ein guter Bekannter bei uns und wurde dementsprechend im letzten Jahr mit einem in Marsi-Grün gehaltenem Highlightrikot geehrt. Selbstverständlich lässt es sich das kleine grüne Alien auch dieses Jahr nicht nehmen, ein wenig Farbe in den blau-weißen Robbenalltag zu bringen.

Auch wenn Thomser aktuell leider verletzt ist, steht ihm das neue Trikot doch schon ganz gut. Wir wissen, dass er drauf brennt, die Kohlen für uns aus dem Feuer zu holen, wenn es drauf ankommt. In den nächsten Tagen stellen wir euch unsere Trikots für die neue Spielzeit vor. Wir sind uns sicher, dass sie euch gefallen werden.

OuOuOu!