U19 beim Madjer-Cup in Figueira da Foz

U19 beim Madjer-Cup in Figueira da Foz

Während sich die „großen Robben“ auf den Euro Winners Cup kommende Woche in Nazaré vorbereiten, ist unsere U19 bereits in Portugal, um beim internationalen Madjer-Cup zu spielen. Das Turnier gehört zu den größten und renommiertesten Events für Jugendmannschaften weltweit, sodass wir glücklich und stolz sind, dass unser Nachwuchs mit dabei sein kann. Benannt ist es nach der portugiesischen Beachsoccer-Legende und WM-Rekordtorschützen Madjer, der auch selbst vor Ort sein wird, um sich die Stars von morgen anzuschauen.

Das Wochenende wird dabei in ein U18- sowie ein U16-Turnier eingeteilt. Während bei der U16 lediglich fünf portugiesische Teams um den Titel kämpfen, sind bei der U18 neben unseren Jungs sieben weitere Teams gemeldet, die sich auf zwei Vierergruppen aufteilen. In unserer Gruppe befinden sich mit GRA Pocariça und dem gastgebenden AD Buarcos ebenfalls zwei Mannschaften aus Portugal. Komplettiert wird die Gruppe mit RA 10 aus Spanien. In Gruppe B kämpfen Lazio Beach Soccer (Italien), Naval (Portugal), Warriors SV (El Salvador) sowie Escola Amarelle (Spanien) um den Einzug ins Halbfinale. Das Finale steigt dann am Sonntagabend.

Für unser Team stehen also fünf Spiele gegen internationale Gegner auf dem Plan. Über die restlichen Teams können wir natürlich recht wenig sagen. In einem verkürzten Testspiel gegen die Warriors SV, dem Sieger des U16-Turniers vor zwei Jahren, wurde jedenfalls knapp mit 3:4 nach Verlängerung verloren. Wir sind also gespannt, was die anderen Mannschaften auf den Sand bringen können und rechnen uns zumindest Chancen aufs Halbfinale aus.

Wir halten euch natürlich über den Turnierverlauf auf dem Laufenden und möchten uns an dieser Stelle besonders bei unseren Unterstützern bedanken, ohne die wir diese Reise nicht hätten realisieren können. Vielen Dank an das Land Mecklenburg-Vorpommern, die Ostseesparkasse Rostock und Vacasol.

#OuOuOu