Wir sagen DANKE!

Wir sagen DANKE!

Foto: Fußballfotografie

 

Nachdem wir vor einigen Tagen bereits die sportlichen Aspekte des vergangenen ersten Spieltags der diesjährigen German Beach Soccer League beleuchtet haben, ist es an dieser Stelle Zeit, „DANKE!“ zu sagen. Denn was wäre ein solches Event ohne zahlreiche Sponsoren und Partner im Vorder- und Hintergrund?

Anfangen möchten wir bei Andreas Zachhuber und Roger Schult vom Technischen Dienst der Stadt Rostock. Wir danken euch dafür, dass ihr unser „Ostseestadion“ jedes Jahr nach unseren Wünschen aufbaut und uns den AOK Active Beach immer früher zur Verfügung stellt. Außerdem möchten wir uns bei der Tourismuszentrale Rostock/Warnemünde und der Stadt Rostock bedanken. Ein solches Event ist nur möglich mit einer Vielzahl an Genehmigungen, bei deren Beantragung wir stets auf freundliche und aufgeschlossene Mitarbeiter getroffen sind.

Die Ausrichtung eines solchen Spieltags ist auch immer eine finanzielle Herausforderung. Wir sind daher froh und stolz, dass uns unsere Sponsoren und Partner das Risiko im finanziellen Bereich nehmen. Allen voran ist da natürlich unser Hauptsponsor Marteria zu nennen. Unser Co-Sponsor Möbel Wikinger unterstützt uns nicht nur auf dem Trikot, sondern war auch auf Banden zu sehen und trat als Strandkorbpate sowie Versorger bei Wikinger gestrandet in Erscheinung. Unser Gesundheitspartner AOK Nordost ist stets an unserer Seite und ließ eine Hintertorseite im charakteristischen Grün erstrahlen. Die gleichfarbige Hüpfburg war für die zahlreichen Kinder sicher eines der Highlights und stets gut gefüllt. Unser Werbepartner Lotto Mecklenburg-Vorpommern ziert auch weiterhin unser Aufwärmshirt. Unseren Premiumsponsoren Intersport Profimarkt Bentwisch, Schornsteinfegermeister Jörg Kibellus, Krebs Unternehmensgruppe und convent energy gebührt besonderer Dank für ihren Einsatz.

Darüber hinaus haben wir uns gefreut, Banden des Hotel Neptun und des Landesfußballverbands Mecklenburg-Vorpommern sehen zu dürfen, wobei dem LFV M-V auch für die Bereitstellung der Banden, der Anzeigetafel, der Eckfahnen und weiteren Materialien zu danken ist. Im gleichen Bereich danken wir recht herzlich der Agentur Pro Event für die Technik, der Hanseatischen Brauerei Rostock für das flüssige Gold, der Ostseesparkasse Rostock für die vielen Attraktionen und Tombolapreise, EAS Rostock für den „Saft“, plakatdigital fürs In-Szene-Setzen, den Griffiness fürs Tanzen und Katharina fürs Kinderschminken, ohne die es rund ums Spielfeld lange nicht so bunt und lebendig gewesen wäre. Wir danken Rostockfisch für das leckere Eis und Perfect Party und Antenne MV für die richtigen Beats. Stahlfieber mit der exklusiven Feuertonne und Artunique mit der Leinwand lieferten echte Highlights für die Tombola.

Ein besonderer Dank geht an das DOCK INN Hostel in Warnemünde. Mit herausragendem Einsatz habt ihr den Aufenthalt der Teams versüßt und bei der Aftershowparty am Samstag mit vielen Überraschungen nicht nur unsere Augen zum Leuchten gebracht.

Wir möchten außerdem den vielen ehrenamtlichen Helfern danken, die beim Aufbau, dem Fanshop und der Tombola kräftig mit angepackt haben. Ohne euch ist so ein Event nicht umzusetzen!

Ein letzter Dank gilt der GBSL, den Schiedsrichtern und den zehn weiteren Teams. Ihr wart super Gäste und wir würden uns freuen, euch im nächsten Jahr wieder in unserer Hansestadt begrüßen zu dürfen.

Alle Bilder in unserer Galerie von Fußballfotografie:

 

OuOuOu!

Neue Partner und Sponsoren vergrößern Robbenfamilie

Neue Partner und Sponsoren vergrößern Robbenfamilie

Die diesjährige Strandfußballsaison wirft ihre Schatten voraus und hinter den Kulissen wird fleißig an der neuen Spielzeit gearbeitet. So hat sich natürlich auch etwas im Team hinter dem Team getan.

Erst einmal freuen wir uns und sind stolz, mit Marteria weiterhin einen starken Partner auf unserer Brust zu haben. Wir sind uns sicher, dass das neue Album Roswell einschlagen wird, wie eine Bombe und wünschen für die anstehende Tour und die Festivalsaison nur das Beste!

Weiterhin mit an Bord sind unser Co-Sponsor Möbel Wikinger, unser Gesundheitspartner AOK Nordost, der auch wieder die Patenschaft für unser AOK Robben Camp übernimmt und unser Werbepartner Lotto Mecklenburg-Vorpommern. Mit diesen Unternehmen haben wir starke, regionale Partner, die uns auch in der kommenden Saison tatkräftig unterstützen.

Etwas mehr Bewegung gab es im Bereich unserer Premiumsponsoren. Intersport Profimarkt Bentwisch, die Krebs Unternehmensgruppe und Schornsteinfegermeister Jörg Kibellus halten uns auch weiterhin die Treue. Während die Verhandlungen mit der Ostseesparkasse Rostock und der Comfort Systems GmbH noch laufen, möchten wir uns bei dieFahrzeugpfleger bedanken, die in diesem Jahr vor großen unternehmerischen Herausforderungen stehen und daher ihr Engagement als Premiumsponsor vorerst beenden werden. Dafür konnten wir mit Convent Energy einen neuen Partner gewinnen, der mit Sicherheit etwas frischen Wind in den Verein bringen wird.

Neu als Partner dabei ist auch das DOCK INN Hostel in Warnemünde. In den nächsten Wochen wird sich sicher noch einiges tun. So bietet unser Heimspieltag der GBSL am 13. und 14. Mai am AOK Active Beach in Warnemünde viele Möglichkeiten, werblich tätig zu werden. Darüber hinaus steht unser Kleinsponsorenprogramm in den Startlöchern. Wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden.

OuOuOu!