Jetzt die Rostocker Robben unterstützen

Jetzt die Rostocker Robben unterstützen

Foto: Ostsehpic Fotografie Gunnar Rosenow

Nachdem wir am Montag bekanntgegeben haben, dass sich Marteria als Hauptsponsor zurückzieht, haben wir viel Feedback von euch bekommen. Viele fragten, ob und wie es jetzt mit uns weitergeht, ob wir schon einen neuen Hauptsponsor haben und wie man uns unterstützen kann. Vielen Dank für eure zahlreichen Nachrichten, auf die wir gern nochmal gebündelt antworten möchten.

Wir werden natürlich weiter Strandfußball spielen. Martens Rückzug hinterlässt ohne Frage eine große Lücke, nicht nur im finanziellen Bereich. Es wird eine Herausforderung, diese in der Kürze der Zeit bis zum Sommer zu füllen, doch wir sind zuversichtlich, dass wir diese gemeinsam stemmen werden. Um uns nun zu unterstützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Hauptsponsor werden

Die naheliegendste Möglichkeit ist wahrscheinlich auch die, die für die wenigsten von euch infrage kommt. In den letzten Jahren haben viele potentielle Sponsoren gefragt, ob man auch auf die Brust unseres Trikots kommen könnte. Jetzt wäre die Gelegenheit dafür! Dazu gibt es natürlich auch noch weitere Logopräsenz auf all unseren Kanälen. Schaut euch mal auf unserer Homepage um und schreibt uns eine Mail.

Premiumsponsor werden

Auch für den etwas kleineren Geldbeutel haben wir individuelle Sponsoring-Angebote, die wir gern speziell auf euch zuschneiden. Egal ob ihr eher Wert auf Logoplatzierung im analogen Bereich, z. B. auf Funktions- oder Trainingskleidung oder Werbebanden legt, oder eher digital präsent sein wollt. Wir stellen gern ein Paket für euch zusammen.

Spielerpate werden

Das ist wohl der schnellste und günstigste Weg auf unser Trikot. Übernehmt eine Patenschaft für einen (oder mehrere) unserer Spieler und sichert euch einen Platz auf dem Ärmel seines Trikots. Dazu werdet ihr auf unserer Homepage präsentiert und bekommt, sobald es die Corona-Lage zulässt, Besuch von eurem Schützling, was natürlich mit der Kamera von uns begleitet wird.

Mitglied werden

Mit einer Mitgliedschaft unterstützt ihr uns für nur 48,- Euro im Jahr. Ihr bekommt den exklusiven Mitglieder-Newsletter und dürft bei der jährlichen Mitgliederversammlung über die Ausrichtung des Vereins mitbestimmen. Für Familien haben wir mit unserer Familienmitgliedschaft ein besonders Angebot geschaffen. Für 10,- Euro im Monat werdet ihr als Familie Mitglied, egal wie viele ihr seid.

Fanartikel bestellen

Unser Robbenshop hat in den letzten Tagen schon ordentlich Zulauf bekommen, doch da geht noch mehr. Sichert euch jetzt noch euer Robbentrikot mit Marteria auf der Brust, deckt euch mit Shirts und Hoodies ein oder sorgt für den Sommer vor und holt euch unser cooles Strandtuch. Hier wird sicher jeder fündig.

Macht Werbung für uns

Lasst ein Like auf Instagram oder Facebook da, kommentiert unsere Beiträge und Stories und erzählt all euren Freunden, wie geil Beachsoccer im Sommer am Ostseestrand ist. Wir hoffen, dass wir euch alle bald wieder an der Seitenlinie begrüßen können.

Egal, für welche Variante der Unterstützung ihr euch entscheidet: Vielen lieben Dank für jeden Beitrag, um Strandfußball in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern zu supporten!

#OuOuOu

Wir stellen vor: Unser neuer Co-Sponsor JES.AG

Wir stellen vor: Unser neuer Co-Sponsor JES.AG

Aktuell werden die Schlagzeilen, mehr als sonst auch schon, von schlechten Nachrichten dominiert. Umso erfreulicher, dass wir heute etwas Positives verkünden und euch unseren neuen Co- und Ärmelsponsor vorstellen dürfen: die JES.AG.

Das Energie-Unternehmen mit Sitz in Rostock hat sich, ganz nach dem Motto „Jederzeit Erneuerbarer Strom“, zur Aufgabe gemacht, grüne Solarenergie für jeden anzubieten. Dabei ist es egal, ob eine eigene Dachfläche für eine Solaranlage vorhanden ist oder nicht.

Die JES.AG hat sich in ihrer kurzen Unternehmensgeschichte bereits einen Namen im Sportsponsoring gemacht, sodass wir, besonders in diesen schwierigen und unsicheren Zeiten, stolz und glücklich sind, einen solch starken Partner gewonnen zu haben.

Willkommen in der Robben-Familie!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und hoffen, unsere neuen Trikots noch in diesem Jahr in der Deutschen Beachsoccer-Liga präsentieren zu können. Ihr könnt sie schon jetzt bei uns im Robbenshop bestellen und Probe tragen. Aktuell gibt es nämlich auch zu jeder Bestellung einen Kalender 2020 gratis dazu.

#OuOuOu!

Spendensumme des diesjährigen ROBBENEFIZ bei Sponsorenabend bekannt gegeben

Spendensumme des diesjährigen ROBBENEFIZ bei Sponsorenabend bekannt gegeben

Nicht nur für unsere Spieler liegt eine aufregende Saison hinter uns. Auch unsere Sponsoren und Partner haben den Sommer über mitgefiebert und uns auf und neben dem Platz tatkräftig unterstützt. Für diesen Support wollten wir „Danke“ sagen und luden unsere Unterstützer gestern Abend ins DOCK INN Hostel in Warnemünde ein, um bei Speis und Trank die vergangene Saison Revue passieren zu lassen und bereits einen kleinen Ausblick in die Zukunft zu wagen. Darüber hinaus haben wir direkt den entspannten Rahmen genutzt, um die gesammelten Spenden des diesjährigen robBENEFIZ feierlich zu übergeben.

Unser Vorstand betonte in seiner Rede die Wichtigkeit der Unterstützung durch Sponsoren und Partner und hob mit Stolz hervor, dass uns viele von ihnen wie Marteria, Möbel Wikinger, unser Gesundheitspartner AOK Nordost, Intersport Profimarkt Bentwisch, Schornsteinfegermeister Jörg Kibellus oder die Krebs Unternehmensgruppe bereits seit Jahren die Treue halten, aber auch im vergangenen Jahr wieder neue Partner, wie beispielsweise das Blue Doors Hostel, hinzu gekommen sind. Darüber hinaus wurde dargestellt, inwieweit sich der Verein in Zukunft in der Rostocker Sportlandschaft präsentieren und positionieren will. Der breitensportliche Gedanke soll zur nächsten Saison noch weiter ausgebaut werden und wurde in diesem Jahr mit unseren Rostocker Robben Amateuren und den schon länger etablierten Rostocker Robben Kids bereits angestoßen. Darüber hinaus soll die Zusammenarbeit mit Rostocker Fußballvereinen, allen voran mit dem F.C. Hansa Rostock, weiter ausgebaut und intensiviert werden, um auch in etwas fernerer Zukunft um nationale und internationale Titel mitspielen zu können.

Mit Freude durften wir die Spendensumme des diesjährigen robBENEFIZ bekannt geben. Birgit und Henriette vom Frauen helfen Frauen e. V. freuten sich über 5.555,55 €, die wir mit eurer Hilfe gestern gern symbolisch übergeben haben. Das Geld soll genutzt werden, um den kleinen Innenhof des Rostocker Frauenhauses kindgerechter zu gestalten und so den Lütten in schweren Stunden etwas Ablenkung bieten zu können. Wir halten euch natürlich über dieses Projekt auf dem Laufenden.

Wir möchten uns zum einen beim DOCK INN Hostel für die Gastfreundschaft und bei allen Gästen für einen entspannten Abend bedanken. Zum anderen möchten wir „DANKE“ sagen bei allen verhinderten Partnern und Sponsoren, die gestern leider nicht dabei sein konnten. Vielen Dank für euren Support in den letzten Jahren und auf weitere schöne Jahre und Titel am Strand von Warnemünde.

OuOuOu!

Veranstaltungstipp: 12minHRO

Veranstaltungstipp: 12minHRO

Morgen um 19:00 Uhr findet bei der FutureTV Group in der Goethestraße eine weitere Ausgabe der Vortrags- und Netzwerkreihe 12min.me statt. Unter dem Motto „12minHRO – Ignite Talks & Networking #11“ stehen drei Redner auf der Bühne und erzählen in je 12 Minuten etwas über Ihre Arbeit. Danach habt ihr 12 Minuten lang Zeit, Fragen zu stellen.

Mit dabei ist auch unser Vereinsvorsitzende Hansi. Er wird euch etwas über die Geschichte unseres Vereins erzählen und ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. Leckeres Bier von Mahn & Ohlerich (M&O) und feinste Häppchen von Sushicaro runden den Abend ab. Kommt vorbei!

#OuOuOu!

Neue Partner und Sponsoren vergrößern Robbenfamilie

Neue Partner und Sponsoren vergrößern Robbenfamilie

Die diesjährige Strandfußballsaison wirft ihre Schatten voraus und hinter den Kulissen wird fleißig an der neuen Spielzeit gearbeitet. So hat sich natürlich auch etwas im Team hinter dem Team getan.

Erst einmal freuen wir uns und sind stolz, mit Marteria weiterhin einen starken Partner auf unserer Brust zu haben. Wir sind uns sicher, dass das neue Album Roswell einschlagen wird, wie eine Bombe und wünschen für die anstehende Tour und die Festivalsaison nur das Beste!

Weiterhin mit an Bord sind unser Co-Sponsor Möbel Wikinger, unser Gesundheitspartner AOK Nordost, der auch wieder die Patenschaft für unser AOK Robben Camp übernimmt und unser Werbepartner Lotto Mecklenburg-Vorpommern. Mit diesen Unternehmen haben wir starke, regionale Partner, die uns auch in der kommenden Saison tatkräftig unterstützen.

Etwas mehr Bewegung gab es im Bereich unserer Premiumsponsoren. Intersport Profimarkt Bentwisch, die Krebs Unternehmensgruppe und Schornsteinfegermeister Jörg Kibellus halten uns auch weiterhin die Treue. Während die Verhandlungen mit der Ostseesparkasse Rostock und der Comfort Systems GmbH noch laufen, möchten wir uns bei dieFahrzeugpfleger bedanken, die in diesem Jahr vor großen unternehmerischen Herausforderungen stehen und daher ihr Engagement als Premiumsponsor vorerst beenden werden. Dafür konnten wir mit Convent Energy einen neuen Partner gewinnen, der mit Sicherheit etwas frischen Wind in den Verein bringen wird.

Neu als Partner dabei ist auch das DOCK INN Hostel in Warnemünde. In den nächsten Wochen wird sich sicher noch einiges tun. So bietet unser Heimspieltag der GBSL am 13. und 14. Mai am AOK Active Beach in Warnemünde viele Möglichkeiten, werblich tätig zu werden. Darüber hinaus steht unser Kleinsponsorenprogramm in den Startlöchern. Wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden.

OuOuOu!