2. NOFV-Meisterschaften in Zinnowitz

29. Juli 2016
2. NOFV-Meisterschaften in Zinnowitz

Nachdem uns die kurzurlaub.de Trophy am letzten Wochenende schon ins Ostseebad Zinnowitz führte, dürfen wir auch dieses Wochenende wieder in die 4000-Seelen-Gemeinde auf der Insel Usedom. Der Nordostdeutsche Fußballverband lädt die Sieger der Landesmeisterschaften seiner sechs Landesverbände zur NOFV-Meisterschaft. Der Gewinner des Turniers erhält eines von sechs begehrten Ticket für die Deutsche Meisterschaft am 20. und 21. August in Warnemünde. Insgesamt kämpfen acht bekanntere, wie z. B. Titelverteidiger BeachKick Berlin, Hertha BSC oder der 1. FCVKF bzw. unbekanntere Teams (Spartak Erfurt, Beach Boys Coswig, United Ackerbatzen) um den Titel „Nordostdeutscher Meister“ und das Teilnahmeticket.

Los geht es am Samstag, pünktlich zum Mittag um 12:00 Uhr. Wir wurden in Gruppe A gelost und dürfen das Eröffnungsspiel gegen SV Eintracht Magdeburg bestreiten. Bei einer Spielzeit von 3 x 10 Minuten sind die anschließenden drei Spiele Pause auf jeden Fall notwendig, bevor es um 14:40 Uhr gegen unsere alten Bekannten von BeachKick Berlin um Spielertrainer Martin Krause geht. Wir sind gespannt, wen die Berliner auf den Platz schicken, ist doch ein Großteil der Mannschaft zum Stadtrivalen Hertha BSC gewechselt. 18:00 Uhr beenden wir unseren Vorrundentag mit der Partie gegen die Beach Boys Coswig. Eine große Unbekannte für uns, die wir glücklicherweise den Samstag über beobachten können.

Am Sonntag wird es dann ernst. Die Halbfinals um 10:00 Uhr und 10:40 Uhr leiten den Finaltag ein. Nach den Spielen um die hinteren Platzierungen steigt um 14:00 Uhr das große Finale!

Den kompletten Spielplan findet ihr hier.

Wir haben diesmal einen etwas breiteren Kader und reisen dementsprechend mit hoch gesteckten Zielen nach Zinnowitz. Wir wollen frühzeitig das Ticket für die Deutsche Meisterschaft am heimischen Strand lösen, um so entspannt die letzten Spiele in der GBSL am nächsten Wochenende in Leipzig zu bestreiten.

Als Einstimmung auf die NOFV-Meisterschaften hat Euer Sascha noch ein kleines Video vom letzten Wochenende fertig gemacht:

OuOuOu!