Zweiter Platz bei Wahl zu Rostocks Mannschaft des Jahres

22. März 2019
Zweiter Platz bei Wahl zu Rostocks Mannschaft des Jahres

Im letzten Jahr hatten wir es noch bis ganz nach oben geschafft, diesmal hat es „nur“ zum zweiten Sieger gereicht. Vergangenen Mittwoch luden die Norddeutschen Neuesten Nachrichten ins Škoda-Autohaus der FSN-Gruppe ein, um die beliebtesten Sportler unserer Hanse- und Universitätsstadt Rostock auszuzeichnen.

Nach den sportlichen Titelverteidigungen auf Landes-, Regional- und Bundesebene hatten wir uns auch für die Wahl gute Chancen auf den Platz ganz oben auf dem Treppchen ausgemalt, am Ende war es jedoch denkbar knapp. Zwischen den erst- und drittplatzierten Mannschaften lagen lediglich elf Stimmen – und wir mittendrin. An dieser Stelle gratulieren wir den Siegern vom TSV Rostock Süd Tischtennis recht herzlich zum Titel und drücken die Daumen, dass es in der nächsten Saison wieder bergauf geht.

Wir möchten uns bei allen Freunden und Fans bedanken, die für uns beim Leservoting abgestimmt haben. Ein solcher, vom Sportpublikum verliehener Preis ist immer eine besondere Ehrung für die geleistete Arbeit und zeigt, dass unsere Arbeit auch auf dieser Ebene gewürdigt wird.

Die NNN hat den Abend in Bild und Ton zusammengefasst: