Gruppengegner erreichen Viertelfinale – neue Bilder online

27. Mai 2016
Gruppengegner erreichen Viertelfinale – neue Bilder online

Nach unserem letzten Gruppenspiel ließen wir es uns gestern natürlich nicht nehmen, die Achtelfinals zu schauen und dabei einen besonderen Blick auf unsere Gruppengegner zu werfen.

Sowohl Viareggio BS als auch Krylya Sovetov zogen ins Viertelfinale ein. Viareggio schlug den israelischen Vertreter von Falfala Kfar Qassem mit 6:4. Im russischen Duell zwischen Krylya Sovetov und dem zweimaligen Titelverteidiger BSC Kristall um Weltstar Bruno Xavier behielt Krylya die Oberhand in einem packenden Spiel und schickte den Topp-Favoriten mit 6:5 nach Hause. Darüber hinaus platzieren sich Gori von Viareggio und Bokinha von Krylya Sovetov mit 14 bzw. 12 Toren an der Spitze der Torschützenliste. Diese Ergebnisse unterstreichen noch einmal die Stärke unserer Gruppe und lassen uns noch ein wenig stolzer auf unsere Leistung sein. Wir sind gespannt, wie sich Viareggio heute gegen Lok Moskau schlägt und ob Krylya Sovetov mit SC Braga einen weiteren Favoriten ausschalten kann.

Wir bleiben in der Zeit nicht untätig. Wir haben uns ein Testspiel gegen CD Melistar aus Spanien organisiert. Die Spanier schieden gestern mit einer 8:3 Niederlage gegen Chargers Baselland aus dem Turnier aus. Anpfiff ist 11:00 Uhr, wir werden berichten.

OuOuOu!